Buche eines unseren Mitglieder für deine Veranstaltung !! Quartierfeste , Geburtstage , Firmenfeier , Clubkonzerte , Galas etc..

Cello Inferno

Der Barde mit Mütze und Rauschebart verdient sein täglich als Brot als One Man Band und Strassenmusiker. Sein Markenzeichen sind das selbstgebastelte Schlagzeug, die selbstgebauten Gitarren und natürliche die Feuerspuckende Espressokanone. Er vermischt die Musikstile zu einem kreativen Neuen: eine Prise Trash, etwas Country, viel Blues etwas Folk und Bluegrass, Celtic und eine Dosis Rock & Roll und ab geht die Post. Er verhext das Publikum mit dreckigen Slide-Gitarren-Riffs, Virtuosität und einem Banjospiel auf hohem Niveau. Bei seinen rund 200 Auftritten im in- und Ausland hat Cello Inferno schon viele Jung und Junggebliebene zum feiern gebracht.

Han Sue Lee ( Los Dos )

Wenn Han Sue Lee reist, hat er wenig Gepäck und viele Ideen. Ausgangspunkt sind kantige Riffs, intensive Beats und Lust, die zwielichtigen Gefilde zwischen Swamp-Blues und Boogie-Trash auszuloten.

Han Sue Lee orientiert sich am Blues des Mississippi Deltas.

Der Delta-Blues wird in die Gegenwart übersetzt geschredert, zerteilt, verstückelt und dann wieder zusammengeschraubt.